Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, LWLD
Abteilung Naturschutz
Bahnhofplatz 1
4020 Linz
Tel.: 0732/7720/11891
Fax: 0732/7720/211899
Kontakt per E-Mail

Oberösterreichische Naturwacht

Organisationsform:

Verankert im Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz 2001

Aufgaben und Ziele: Unterstützung der Behörden bei der Vollziehung des o.g. Gesetzes (z.B. Gebietsüberwachung) sowie Information für die und Bewusstseinsbildung bei der Bevölkerung in Angelegenheiten des Natur- und Landschaftsschutzes auf ehrenamtlicher Basis.

Wirkungsbereich:

In einem, eventuell mehreren im Ausweis eingetragenen Bezirk(en), bezogen auf das Oö. Natur- und Landschaftsschutzgesetz 2001 und seine Verordnungen.

Wie wird man OÖ. Naturwacheorgan?

Einem 2-tägigen Grundkurs folgt eine schriftliche Prüfung, die Angelobung gilt für einen, eventuell mehrere Bezirke des Landes; der Besuch von Fortbildungsveranstaltungenist Pflicht (eine pro Jahr).

Grundvoraussetzungen: Österreichische Staatsbürgerschaft, Vollendung des 21. Lebensjahres, körperliche, geistige und fachliche Eignung, keine rechtskräftige Verurteilung wegeneines Verbrechens oder wegen eines aus Gewinnsucht begangenen oder gegen die öffentliche Sittlichkeit verstoßenden Vergehens.